Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Apfel-Haferflocken-Crumble

In den süssen Apfel beissen.
  • 1 std
  • 6 Portionen
recipe image Apfel-Haferflocken-Crumble

Zutaten

Füllung
  • 600 g Äpfel (Boskop, Elstar oder andere feste, säuerliche Sorte), geschält und gewürfelt
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
Streusel
  • 120 g Sais Kokosfett, kalt, in Stückchen
  • 120 g Haferflocken
  • 150 g Mehl
  • 2 EL brauner Zucker

      Zubereitung

      1. Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
      2. Apfelstücke mit Zucker und Zimt verrühren und in vier bis sechs feuerfeste kleine Dessert-Förmchen verteilen oder in eine feuerfeste, kleine bis mittelgrosse Auflaufform füllen. Die Äpfel dabei gut in die Schale drücken, damit nicht zu viel von den Streuseln in die Masse sinkt.
      3. Für die Streusel das Mehl mit den Haferflocken und dem Zucker vermengen und das Sais Kokosfett in kleinen Stücken hineinreiben, bis Streusel entstehen. Die Streusel auf die Förmchen bzw. die Form verteilen.
      4. Apple Crumble während 35-40 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und die Äpfel schön weich sind. Vor dem Servieren 10 Minuten abkühlen lassen.
      Der Apfel-Haferflocken-Crumble schmeckt sehr gut mit veganem Vanilleeis oder Schlagrahm.